Teile Classic Car


Kfz-Teile

Zur Verbesserung der Ersatzteileversorgung für Young- und Oldtimer bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, um Ersatz für fehlende Teile zu erhalten. Neben der Nachfertigung nach originalen Unterlagen arbeiten wir mit Reparatur- und Instandsetzungskonzepten (wie 1:1 REMAN). Endbevorratung, das Bosch eXchange Programm und Weiterfertigung sind weitere Angebote, damit Ersatzteile verfügbar bleiben.

  • Nachfertigungen
  • Die von Bosch Automotive Tradition aufgebauten Kleinserienfertigungen bauen auf dem vollen Erfahrungsschatz der Großserienfertigung auf und nutzen gegebenenfalls noch vorhandene Werkzeuge sowie Fertigungseinrichtungen. Auf Basis dieser Kompetenz als Originalhersteller und durch die Übernahme der Qualitätssicherung können wir für Young- und Oldtimerfahrer Teile in erstklassiger Originalität und Qualität bieten.

  • 1:1 REMAN
  • Mit dem Service 1:1 REMAN bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ausgewählte Erzeugnisse instand setzen zu lassen. Derzeit umfasst dieser Service folgende Erzeugnisse:
    - Mengenteiler
    - Luftmengenmesser (mit Stauscheibe)
    - Warmlaufregler
    - Zusatzluftschieber (mit Dehnstoffelement, wasserbeheizt)
    - Druckfühler
    - Steuergeräte
    - Schaltgeräte

    Die Prüfung und Instandsetzung findet mit originalen Werkzeugen und originaler Prüftechnik in den Bosch-Werken statt, damit Qualität und Sicherheit gewährleistet sind. Sie erhalten Ihr eingesandtes Erzeugnis instandgesetzt zurück; die Originalität des Fahrzeugs bleibt somit bewahrt.

  • Klassische Schalter
  • Bosch Schalter zeichnen sich durch hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Es gibt sie in vielen Ausführungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke, vom Druckschalter für sicheres Starten bis hin zu nachrüstbaren Wischintervall-Schaltern für komfortableres Fahren bei Regen.

  • Recherche
  • Die Suche nach einem bestimmten Ersatzteil für Young- und Oldtimer gestaltet sich meist schwierig. Daher bietet wir Ihnen die Möglichkeit, für Sie zu recherchieren.

  • Zündkerzen
  • Über die Zündkerze wird die von der Zündspule erzeugte Zündenergie in den Brennraum eingeleitet. Durch die angelegte Hochspannung entsteht zwischen den Zündkerzenelektroden ein elektrischer Funke, der das verdichtete Luft-Kraftstoff-Gemisch entflammt. Da diese Funktion auch unter extremen Bedingungen (z.B. Kaltstart, Volllast) sichergestellt werden muss, bestimmt die Zündkerze in entscheidendem Maße die Leistung und die sichere Funktion des Ottomotors. Diese Forderungen bestehen über die gesamte Lebensdauer der Zündkerze.
    Wir helfen bei der Auswahl der richtigen Zündkerzen.